Ästhetische Zahnheilkunde


Kompositfüllungen – eine Alternative zu Amalgam!

Was ist eine Kunststofffüllung?

Unter einer Kunststofffüllung versteht man eine Rekonstruktion defekter Zahnhartsubstanz mittels eines Kompositmaterials und eines dauerhaften Zahn-Füllungsverbundes.

Welche Indikationen/Voraussetzungen gibt es für Kunststofffüllung?

  • genügend Restsubstanz muß vorhanden sein
  • die Defekte dürfen nicht zu groß sein
  • das Füllungsmaterial ist zahnfarbend

Wie ist das Resultat einer Kunststofffüllung?

Die Haltbarkeit einer Kompositfüllung liegt in der Hauptsache in der richtigen Indikationsstellung begründet. Sehr große Defekte sind für eine Versorgung mittels Kunststoff nicht unbedingt zu empfehlen. Die Materialbeständigkeit liegt deutlich unter der für Keramik oder Gold. Überproportionaler Verschleiß sowie eine früher notwendig werdende Neuversorgung wären hier die Nachteile. Bei sachgerechter, sorgfältiger Anwendung und Berücksichtigung der Materialeigenschaften, Defektdimension und Lage können auch mit Kompositfüllungen dauerhafte und völlig unsichtbare Resultate erzielt werden.

Welche Kosten übernimmt meine Krankenversicherung oder Krankenkasse?

Die Füllungstherapie ist in allen grundsätzlichen Leistungskatalogen enthalten. Bei einer Kompositfüllung bestehen jedoch Besonderheiten. Gesetzliche Krankenkassen erstatten eine Kunststofffüllung nur bei einer schulmedizinisch nachgewiesenen Allergie gegen Amalgamfüllungen. Ansonsten gilt momentan die Regelung dass hier, bei einer Zuzahlung des Patienten, eine Amalgamfüllung gegengerechnet werden kann. Hier können selbst zu tragende Kosten in Höhe von ca. 50-150,00 Euro je Füllung entstehen. Bei privaten Kostenerstattern ist die Rechtslage zwar eindeutig geklärt, die Erstattungsmoral jedoch sehr unterschiedlich. Nachdem diese Art der Füllung in der heute praktizierten Weise erst nach Einführung der Gebührenordnung entwickelt wurde hat der Gesetzgeber die so genannte Analogberechnung vorgesehen. Manche Versicherer erstatten die analoge Berechnung von Leistungen nur sehr widerwillig.

Zurück